Die Geschichte geht weiter! Was passiert nach einem Treffen „Mitten in der Nacht“? Darauf liefert Tom Brosinski mit seiner neuen Single „Kein Morgen“ allen Schlagerfans die langersehnte Antwort!

„Kein Morgen“ ist die zweite Zusammenarbeit von Tom Brosinski mit dem Hit-Produzenten Jack Price. Zusammen setzen sie noch einen drauf und liefern den nächsten Song mit gewaltigem Ohrwurmpotenzial. Wer „Mitten in der Nacht“ mochte, der wird „Kein Morgen“ lieben.

Unterlegt mit einem frischen Beat und einer fesselnden Melodie, die direkt ins Herz und in die Ohren geht, erzählt Tom in diesem Song eine ganz besondere Geschichte. Von dieser ersten Begegnung, wo es erst nicht so schien, aber die so bedeutsam war, dass man sie nicht vergessen kann. Die Begegnung einer völlig fremden Person, eine wunderschöne Nacht, mehr sollte es nicht sein. Aber was passiert, wenn die Nacht mehr war als der Moment? Wenn man diese Person schon längst im Herzen trägt und die Gedanken immer wieder zurück zu ihr wandern? Darauf versucht Tom Brosinski in seinem Song „Kein Morgen“ eine Antwort zu finden. Der Wunsch einfach zurückzugehen zu dieser besonderen Nacht, und die Sehnsucht, dass dieser Moment für ewig so bleiben könnte ohne, dass die aufgehende Sonne, den Traum, die Illusion zerstört.

Die Geschichte zeigt eine Momentaufnahme, ein Erlebnis, eine Situation, deren Bedeutsamkeit und Kraft so allumfänglich ist, dass man sie niemals vergehen lassen möchte. Der Wunsch diesem Moment zu genießen, festzuhalten, für sich behalten zu wollen, weil alles so perfekt erscheint. Einmal keine Gedanken an den nächsten Tag zu verschwenden, sondern einfach die Zeit zu genießen, und mit allen Sinnen wahrzunehmen. Dinge, die wir alle im Alltag viel zu selten erleben. Wie oft sitzt man mit Freunden, Familie oder dem oder der Liebsten zusammen und man nimmt diese unfassbar wertvolle Zeit kaum wahr, weil die Gedanken schon im Morgen sind. Deswegen ruft Tom Brosinski uns alle auf, manchmal nicht an Morgen zu denken, sondern das Hier und Jetzt zu genießen. Einmal mutig sein, einmal die eigenen Grenzen sprengen, einmal so zu leben, als gäbe es „Kein Morgen“

Veröffentlicht wird die Single vom erfolgreichen Label “Fiesta Records” (Andreas Rosmiarek, LC 02000).

Der Song ist ab 22.09.2023 auf allen Download- und Streaming-Portalen erhältlich.