MARGIT STEINER – Handschrift

Die persönliche und starke Message „Mein Leben trägt meine Handschrift“ im neuen Song von Margit Steiner soll die Zuhörer erreichen, sogar ermutigen und überzeugen, selbst nach diesem Motto zu leben.

Die Künstlerin möchte ihrem Leben eine besondere, authentische und vor allem unverkennbare Note verleihen. Genau deshalb stammt der Text des Songs „Handschrift“ aus der kreativen Feder der Sängerin selbst.

Auch in seiner Entstehung spiegelt das Lied Margits Persönlichkeit und ihre Philosophie wider:
„In der Spontaneität liegt das größte Potenzial für Kreativität und den unbeschreiblichen Funken.“
So wurde der erste Reim als spontane Idee im Handy auf der Rückfahrt aus dem Sommerurlaub abgespeichert. „Die Reise führte wiederum zur spontanen Bekanntschaft mit Hubert Molander, der mich ermutigte diesen Weg zu gehen und es schaffte, meine Gefühle in Musik umzuwandeln. Die Arrangements von Lorenzo Scrinzi und die passenden Sounds runden den Vibe ab”, so Margit.

Mit der Aussage „denn ich schreibe es so, wie ich will“ möchte die Sängerin mitteilen, mutig hinter dem Versuch, nach Besonderheit und Einzigartigkeit, im Leben zu stehen.
Denken, fühlen, handeln, reden – darum dreht sich das ganze Leben der Künstlerin, in der Balance zwischen Bauchgefühl und Anpassung an gesellschaftlichen Standards.

„Bin ich Optimist, oder doch Realist? Mit Sicherheit meines Lebens Artist und Stilist!”

Veröffentlicht wird die Single vom erfolgreichen Label “Fiesta Records” (Andreas Rosmiarek, LC 02000).

Der Song ist ab 03.03.2023 auf allen Download- und Streaming-Portalen erhältlich.